Dienstag, 28. Januar 2014

Ein Geburtstags-Shirt zum 40.

hatte ich diesmal für meinen Ehemann gepimpt

...warum sollen denn immer nur die Kinder eins bekommen?



 Das schwarze schlichte T-Shirt hatte ich gekauft.
Selber nähen kam mir zu teuer vor. Geizhals.
Und Kaufen geht halt schneller als Nähen! ;-)


Eine langweilige "40" war mir zu wenig,
deshalb hat sie noch Hörner und ein teuflisches Schwänzchen bekommen! 
Obwohl ja eher ICH das Teufelhen zu Hause bin!
Wenn man die Jungs nicht mitzählt... ;-)


Dann fehlte mir noch ein bisschen LIEBE!!
Deshalb bat ich meine liebe Galina mir ein Herzchen auf den linken Ärmel zu sticken.
Ich hatte es bereits gezeichnet.

Es sollte wie eines dieser Tattoos aussehen, die sich früher die Seemänner von ihren Liebsten hatten stechen lassen.
Und so ist es geworden:


Ich gebe zu, dass ich etwas Schiss hatte, was mein Mann dazu sagt, 
aber -Gott sei Dank-...
...es gefällt ihm!!! und mir auch! JUHU!!


Mein Mann hatte es gestern den ganzen Tag getragen.
Und am Samstag kommen die Gäste.
Dann wird er es wieder anziehen.
*freu*
Er meinte, dass es ab jetzt sein Lieblingsshirt ist!!
...aber so ganz glaube ich es ihm dann doch nicht...

Mein Ehemann weiß eben, was ich gerne hören wollte... ;-)


Und nun ab damit zum Creadienstagonly-4-men-linkparty und Crealopee.
Kommt doch mit rüber!

Edit: und auch zurück zu mir selbst! *lol*
Liebe Grüße
eure
*zocha*

Donnerstag, 23. Januar 2014

RUMS 2/ 2014

...damit werde ich Punkt 2 meiner Liste der Vorsätze für 2014 gerecht

ok, ich gebe zu, geplant waren überwiegend Anziehsachen, aber was nicht ist, kann ja noch werden... und wird! versprochen! ;-)

Aber bis dahin nähe ich einfach andere praktische Sachen für MICH.


Ja, es wurde Zeit, dass auch ICH einen LESEKNOCHEN nähe und nein, sie sind nicht beide für mich, denn ich hatte schon geahnt, dass mein Göttergatte sicher bei diesem Projekt gleich "Hier!" ruft.
Ok, der Blick reichte, der sagte: "Das hast du doch für mich genäht?!"



Und auch mein Großer sagte: "Mama, so einen will ich auch! Aber mit Piratenstoff!"

Auch die Omi bestätigte, dass so ein Leseknochen echt PRAKTISCH ist... Ja, ja, ich habe schon verstanden...
Ich kann schließlich ganz gut zwischen den Zeilen lesen 
Deshalb... Fortsetzung folgt... ;-)


und nun ab zu RUMS und Crealopee und Kissenparty

bis bald
eure *zocha*

Dienstag, 21. Januar 2014

Neue Utensilos

...sind schon wieder am Creadienstag entstanden

(das ist ja wie ein Dejavue)

Aber heute halte ich mich relativ kurz und zeige euch einfach die Bilder.




Der hintere ist vorerst für mich, denn die Utensilos, welche ich letztens genäht hatte, kann ich nicht mehr mein Eigen nennen.
Und der vordere Utensilo ist für mein Sandwichkind.

Das war´s!
Ich kann auch kurz, aber nur aus Zeitmangel *lach*

Also bis morgen!
Und ab zum Creadienstag! Kommt mit...

Eure *zocha*

PS: Nächste Woche hat mein Mann einen runden Geburtstag und ich dachte mir: "Wieso soll ich immer nur die Jungs mit Geburtstags-Shirts beglücken?" *he he he*
Er befürchtet so etwas auch schon.
Na da will ich meinen Liebsten doch nicht enttäuschen...
*Hände  reib*
Ich bin mit dem bisherigen Ergebnis schon sehr zufrieden.
Fehlt nur noch ein dicker Spritzer "Liebe"...
Ihr könnt gespannt sein...
wenn ihr jetzt meinen teuflischen Blick sehen könntet...
*he he he*

Donnerstag, 16. Januar 2014

(Schummel-)RUMS

Ich möchte heute nämlich gerne mal bei RUMS mitmachen,
weil es zu meinen diesjährigen Vorsätzen (klick) gehört,
doch ich muss ein bisschen schummeln,
denn das Kleid, welches ich euch heute zeige,
hatte ich für die Einschulung meines Sandwichkindes im August 2013 genäht.

Darf ich es euch trotzdem zeigen?
Oder soll ich bis September 2014 warten wenn das Thema Einschulung wieder aktueller ist?

Nein, ich MÖCHTE es euch HEUTE zeigen!

Und vielleicht schreibe ich heute mal keinen Roman und zeige euch einfach mal die Bilder:



Das Schnittmuster habe ich mit Hilfe meiner lieben Freundin Galina anhand eines vorhandenen gekauften Kleides selbst erstellt.

Die Abnäher im Brustbereich und am Rücken hätte es ohne Galina auch nicht gegeben!
An dieser Stelle: Danke nochmal! ;-)

Ich möchte euch das Kleid auch angezogen zeigen,
doch ich konnte auf die Schnelle nur diese Fotos finden.
Sorry!

Das Lächeln ist leider nicht so gelungen, denn der Schnappschuss wurde kurz nach dem Ende einer gegenseitigen Suchaktion geschossen.
Zum Kleid trage ich übrigens ein kurzes schwarzes Bolerojäckchen.

Und die selbst genähte Schultüte habe ich nur deshalb verborgen,
weil sie meiner Meinung nach einen eigenen Post verdient hat! ;-)


Ja, ich finde auch, dass das Kleid ein bisschen zu kurz geworden ist!
Aber ich hatte nur Lob geerntet. ;-)

Trotzdem wird das nächste Kleid bis zum Knie gehen,
oder sogar drüber...

Und nun schnell rüber zu RUMS.
Kommt mit und schaut was die anderen Mädels tolles für sich selbst genäht haben!

Bis bald!
*zocha*

PS: Ich habe gerade noch den gestrigen Post mit heutigen Tragebildern aktualisiert!
Wen es interessiert... klick!

Mittwoch, 15. Januar 2014

Was verrate ich euch als erstes?

Womit fange ich heute an?

Ich glaube, ihr wartet schon ganz ungeduldig
ja, ja, ich übertreibe gern ;-)
auf die Erklärung des geheimnisvollen Knackens bei diesem T-Shirt.

Vielleicht reicht es schon, wenn ihr euch dieses Foto nochmal anschaut und an den nächsten Nähschritt denkt...


ratter, ratter, ratter... ;-)

Keinen Plan?

Vielleicht sollte ich erwähnen, dass das Heftgarn aus 100% Baumwolle ist!

Und?

Na gut, jetzt verrate ich es euch:

Ich war so stolz auf das Endergebnis, dass ich nach dem Festnähen gar nicht mehr an das Heftgarn gedacht hatte.
Was mir übrigens vorher noch nie passiert ist.

Somit riss natürlich das Heftgarn bei der ersten Anprobe!
Und es machte "knack"! ;-)

Jetzt verdreht ihr sicher die Augen und denkt euch:
"Und dafür habe ich die halbe Nacht nicht geschlafen und mir den Kopf zerbrochen?! *grrr*"

"Ja, genau dafür!" *lol*
Also ich bin jetzt ein bisschen schlauer als vorher.

Und ihr könnt auch aus meinem dummen Fehler lernen! *zwinker*

Also ich habe nichts dagegen aus fremden Fehlern zu lernen...

******************

Und nun zum vorerst letzen T-Shirt aus meiner Zwergenkollektion:



Ich habe doch nicht übertrieben mit "zuckersüß", oder?

Rückseite
Endlich mal ein zuckersüßer Stoff,
den auch KLEINE Jungs tragen können!

Aber es würde sicher auch auf einer Mädchen-Linkparty gar nicht auffallen! *lol*



Eigentlich wollte ich nur die kurzen Ärmel lassen damit es mit blauen Ärmeln nicht zu langweilig blau ist.

Und auch rote Ärmel schwirrten plötzlich in meinem Kopf,
aber ich hatte Angst vor der späteren Wäsche.

Vertraue meiner dominanten Lieblingsfarbe da nicht so ganz!

Also habe ich heute noch "schnell" blaue lange Ärmel zugeschnitten und gegen 16:00 Uhr endlich vernäht.

Ich bin ganz zufrieden.

Jetzt frage ich mich nur, welches Shirt mein Zwerg morgen zum Spielkreis tragen soll...

Welches gefällt euch denn am besten?

Hier nochmal die anderen drei vier
das erste Äffchen-Shirt konnte ich einfach nicht abwimmeln *lach*





Es ist spät geworden, deshalb schnell wieder rüber zu Kiddikrammade4boys und Crealopee

Also bis bald
eure *zocha*

Edit vom 16.01.2014: 
Angezogen sehen Shirts ja viel besser aus,
deshalb zeige ich euch noch kurz Tragebilder vom Shirt, welches zum heutigen Spielkreis getragen wurde.
Achtung! Bilderflut einer verliebten Mama! *lol*









Dienstag, 14. Januar 2014

T-Shirt Teil 3 von 4

na dann lüfte ich mal das große Geheimnis 

um das animalische T-Shirt

Dafür zeige ich euch einfach das Bild vom Rest der gestrigen Ärmel 

und dem Vorschau-Ausschnitt...


alle Shirts sind übrigens in Größe 92 genäht worden


Ist der Stoff nicht süß?
Leider etwas zu süß um etwas für meine Großen daraus zu nähen... ;-(

Zuckersüß kommt übrigens morgen! ;-)
muss da aber erst noch schnell die Ärmel annähen,
denn ich musste sie zuerst suchen... *lol*

Wie bereits hier erwähnt, hatte ich die Shirts ja schon im November zugeschnitten.
Da können so kleine Ärmel schnell mal verschwinden...


Aufmerksame Leser und Beobachter meiner Posts
haben vielleicht schon bemerkt, dass ich nur beim ersten Shirt das Halsbündchen von innen versäubert habe.


Warum?

Weil ich es erstens zu dick finde,
habe dafür aber auch zweites Bündchen genommen, was wahrscheinlich nicht sooo klug war...
zweitens es sowieso niemand sieht
außer mir und euch natürlich! ;-)
und drittens es trotz elastischem Stich geknackt hat,
als ich es meinem Zwerg anzog. ;-(
Sichtbar ist aber kein Riss... Hm?

Edit: Nachdem ich diesen Satz nun dreimal gelesen habe, 
weiß ich doch ganz genau, was da geknackt hat!

Aber ich verrate es auch jetzt NICHT!

He, he! 
(Das Teufelchen auf meiner rechten Schulter hüpft gerade vor Freude
und das Engelchen auf der rechten guckt nur gelangweilt rüber.)




Was glaubt ihr?

Auch auf die Gefahr hin, dass ihr deswegen heute nicht einschlafen könnt oder meinen Blog jetzt verflucht
ja, ja, ich bin etwas übertrieben dramatisch,
verrate ich euch die Antwort erst morgen!
...wenn ich es nicht vergesse...
*Zunge rausstreck!*


Soll ich euch heute auch einen Ausschnitt vom morgigen Shirt zeigen?

Nein?!

Ich mache es trotzdem und hoffe, dass ich nicht zu viel zeige..



Und nun gesellt sich auch dieses Shirt zu seinen Geschwistern bei made4boysKiddikram und Crealopee.

Und weil heute Dienstag ist, darf dieses Shirt ganz allein rüber zum Creadienstag.

Ich hoffe, ihr seid noch nicht eingeschlafen
und kommt morgen wieder hier vorbei!

Liebe Grüße
eure *zocha*

Montag, 13. Januar 2014

Teil 2 der "Buchreihe"

mit dem Titel: "T-Shirts für meinen Jüngsten" ;-)

wer meinen gestrigen Post gelesen hat, weiß was ich meine...

Heute zeige ich euch das zweite T-Shirt.


Was stimmt nicht an dem oberen Bild?



Ups! Plötzlich fehlt ja was...
und damit meine ich nicht die kräftige Farbe! ;-)

Genau!
Die Ärmel sind weg!

Im ersten Bild gehören die Ärmel nämlich 
zum dritten T-Shirt, das dahinter hängt.

Von dem berichte ich aber erst morgen,
sonst schlaft ihr hier noch ein und besucht meinen Blog nie wieder! ;-( 
Das kann ich doch nicht riskieren...

Ich weiß, die gelb-gestreiften Ärmel würden auch toll 
zu dem roten Shirt passen,
aber ich wollte sie nicht wiederholen.

Doch wenn ich die Fotos jetzt so sehe,
bereue ich meinen Entschluss ein bisschen. ;-(

Nochmal machen?
Nee!
oder doch? vielleicht "später" 
...also nie... *lol*


Ich liebe diese Äffchen! 

Habe aus dem blauen Äffchenstoff bereits dieses Shirt genäht.

Vielleicht sollte ich den Stoff noch in gelb und grün kaufen?
Dann wäre es eine Affen-Kollektion!


Oder haltet ihr mich dann für bescheuert süchtig?
Auf die Antwort bin ich ja gespannt! ;-)
... wenn überhaupt eine kommt! ...

Das morgige T-Shirt wird auch tierisch daher kommen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:


Und nun wieder ab damit zu Kiddikrammade4boyscrealopee und my kid wears

Also bis morgen! ;-)
eure
*zocha*

Sonntag, 12. Januar 2014

T-Shirt für meinen Jüngsten

Heute war mein Jüngster an der Reihe

denn ich habe endlich einige seiner T-Shirts fertig genäht.

Zugeschnitten hatte ich sie ja schon im November
und wollte sie noch vor Weihnachten fertig haben...
...hat ja nicht so ganz geklappt...:-(

Schließlich hatte ich kurz vor Weihnachten
die geniale Idee noch ein paar Geschenke zu nähen.

Falls ich dieses  Jahr wieder auf solch eine Idee komme,
muss ich auf jeden Fall früher mit der Realisierung beginnen. ;-)

Aber nun zurück zum T-Shirt.


Ich kann euch heute leider nur von einem T-Shirt 
Fotos zeigen,
denn als die anderen fertig wurden,
waren die Lichtverhältnisse miserabel.
Und ohne Fotos kann ich sie euch ja nicht zeigen. ;-(

Aber morgen ist ja auch noch ein Tag...


sind die Vögel unter meinem "Label" nicht süß?

Ursprünglich sollte dieses Shirt 
ein 2-in-1 Ärmel-Shirt werden, 
aber da zu diesem Stoff, 
meiner Meinung nach,
Weiß am Besten passt,
habe ich die langen Ärmel doch lieber weg gelassen.

Ich finde weiße Ärmel zwar sehr schön,
aber wenig praktisch bei Kindersachen.

Gelbe lange Ärmel wären natürlich auch toll gewesen,
aber finde mal auf die schnelle diesen Gelbton!


Bei diesem Shirt habe ich übrigens zu ersten Mal
das Halsbündchen von innen im hinteren Bereich
mit einem gelben Bündchenstreifen versäubert.

Wie ich das gemacht habe könnt ihr hier bei Susanne von Hamburger Liebe sehen.

Zuerst sollte das ganze Halsbünchen gelb sein,
aber ihr könnt sicher sehen,
dass das ein ganz anderer Gelbton ist,
der sich total mit dem Stoff beißen würde.



Gut, dass ich heute nur ein T-Shirt zeige,
sonst wäre der heutige Post buchreif geworden! *lol*

Deshalb genug für heute...

...aber nicht ohne einen kurzen Besuch bei made4boys und Kiddikram...

Gute Nacht & bis morgen (?)
*zocha*

Dienstag, 7. Januar 2014

Utensilos

...sind so einfach zu nähen

und immer wieder toll!


Deshalb habe ich wiedermal welche genäht.

Heute zeige ich euch zwei Exemplare.

Eins davon geht bald auf die Reise zu einer lieben langjährigen Freundin, an die ich beim Anblick des einen schönen Wachstuches sofort denken musste. ;-)

Welches Utensilo meine ich wohl?...

Aber hier erstmal die Bilder:




Also mir gefallen sie sehr.

Und meine Jungs haben auch schon welche für ihre Zimmer bestellt.
Natürlich aus anderen Wachstüchern!

Und ich könnte auch noch ein paar gebrauchen... ;-)

...denn ich habe so ein Gefühl, dass auch der zweite Utensilo unser Heim verlassen wird...

Und weil heute ja Dienstag ist, landen die Utensilos auch gleich beim Creadienstag.

Bis morgen?
*zocha*